« Zurück zur Startseite

disPLAY 01

Gemeinsam mit den Fachgebieten Entwerfen und Konstruieren sowie Architekturkommunikation am KIT Karlsruhe konzipierten die Heinze GmbH & EINSATEAM im Sommersemester 2012 mit disPLAY ein Format, das Industrie und Nachwuchsgestalter zusammenbringt. Im Ergebnis entstand eine Ausstellung im Red Dot Design Museum Essen. Neben der Programmkonzeption war EINSATEAM zudem verantwortlich für die Redaktion und das visuelle Erscheinungsbild des begleitenden disPLAY Magazins (mit Judith Keller).

Laufzeit: 19. November 2012 – 06. Januar 2013, Red Dot Design Museum Essen

Auftraggeber: Heinze GmbH