« Zurück zur Startseite

RADIKAL DIGITAL @DIBAU2023

Im Rahmen der digitalBAU 2023, Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche in München, findet am 4. und 5. Juli 2023 die interdisziplinäre Konferenz „RADIKAL DIGITAL“ statt.

Wie verändern digitale Tools und künstliche Intelligenzen das Nachdenken, das Planen, Entwickeln und möglicherweise sogar das Wesen von Stadt? Was bedeutet das für die Aufgaben und das Berufsverständnis derjenigen, die Urbanität gestalten? Wer sind die neuen „Urban Digitals“? Wie wirkt sich digitale Stadt(mit-)gestaltung im (realen) urbanen Raum aus? Inwiefern ist das „New Normal“ in unserem städtischen Alltag bereits jetzt von künstlicher Intelligenz, von virtuellen Räumen und digitaler Partizipation geprägt? Und wie kann das alles zu grüneren, gerechteren und produktiveren Städten beitragen – oder auch nicht?

„RADIKAL DIGITAL“ ist ein Projekt von C.FATH im Auftrag der Messe München. EINSATEAM verantwortet im Auftrag von C.FATH u. a. die Konzeption und Moderation des Programms.

Auftraggeber*in: C.FATH / Messe München
Leistungen: Programmkonzeption | Textredaktion | Referent*innenbetreuung | Moderation
Zeitraum: Januar 2023 bis Juli 2023
Team: Andrea Nakath, Franziska Eidner, Katharina Metz

LINK